Medienversorgung und -konditionierung
automotiveindustrial_automationgebauedetechnik

Medienkonditionierung

Wohlfühlklima oder raue Umgebung für den Prüfling

Unser Know-how im Bereich Konditionieranlagen schafft sichere, realitätsnahe und reproduzierbare Bedingungen für ihre Prüfaufgabe.

Wir planen und realisieren die für ihre Anwendung erforderliche Medienkonditionierung. Wir greifen dabei auf eine breite Palette von bereits realisierten Anlagen zurück und passen diese maßgeschneidert auf ihre Prüfaufgabe hin an- oder konzipieren für Sie ein komplett neues System. Dabei nutzen wir modernste Mess- und Regelungstechnik. Die Ansteuerung kann über das Automatisierungssystem realisiert werden oder funktioniert über eine autarke Steuereinheit.

Schmierölkonditionieranlagen

  • 20°C bis 150°C
  • 1 bar bis 16 bar
  • 0 bis 500 l/h

Kühlmittelkonditionieranlagen

  • -40 °C bis 150 °C
  • 1 bar bis 10 bar
  • 0 l/h bis 2000 l/h
  • Rückkühlung (Kompaktrückkühlsysteme)
  • Mehrkreissysteme
  • Common-Rail-Systeme mit Vorlauf- u. Rücklaufdruckregelung

Luftkonditionieranlagen

  • 15 °C bis 50 °C
  • 250 mbar bis 1100 mbar absolut
  • 8 g/kg bis 20 g/kg abs. Feuchte
  • Volumenstrom bis 10.000 m³/h
  • turboaufgeladen:
    • 25 °C bis 90 °C
    • 0 bar bis 4 bar über Atmosphäre
    • 5 g/kg bis 15 g/kg abs. Feuchte
    • Massenstrom bis 500 kg/h
  • constant volume sampling

Kraftstoffkonditionier und Verbrauchsmessanlagen

  • 20 °C bis 70 °C
  • 1 bar bis 10 bar
  • 0 kg/h bis 200 kg/h

Sonderkonditionieranlagen

  • z.B. Ethanol, AdBlue, etc.
  • darüber hinaus gehen wir spezifisch auf Ihre Anforderungen hinsichtlich Regelbereich und Anwendung ein.

Sicher, flexibel, exakt, dynamisch

Individuelle Lösungen aus einem breiten Repertoire an Erfahrung und bestehenden Systemen.

  • individuell konstruiert und ausgeführt
  • optimal zugeschnitten auf die Anforderungen
  • offene und vielfältige Steuerungsschnittstellen
  • langlebige und kompakte Bauweise